Wie piccobello Hundewindeln entstand

 
Als wir vor einigen Jahren Nachbarinnen wurden, kam Anne eines Tages zu mir: „Könntest Du aus alten Handtüchern eine Windel für meinen Hund Lenny nähen? Sonst geht wegen ihm am Ende meine Beziehung in die Brüche!“. Denn die Tropfspuren und der Uringeruch in der Wohnung stellte die Toleranz der übrigen Familienmitglieder ganz schön auf die Probe.
 

Rüden, die tröpfeln: ein häufiges Problem nach der Kastration

Lenny, der Ridgeback Rüde, war nach seiner Kastration bereits mit 4 Jahren inkontinent geworden. Er vertrug die Inkontinenz-Medikamente zunehmend schlechter, auch deshalb, weil er unter einem Herzfehler litt. Das Tröpfeln nahm stetig zu und so war Anne seit Langem auf der Suche nach einer waschbaren Windel für Rüden. Auf dem Markt gab es damals nichts. Wegwerfwindeln für Menschen kamen aus ästhetischen und auch aus praktischen Gründen nicht in Frage und so sollte ich nun eine Windel für Lenny massschneidern.
 

Wie muss die ideale Hundewindel sein?

Ich bin Schneiderin und wollte die netten neuen Nachbarn keinesfalls verlieren. Aber alte Handtücher? Das ging überhaupt nicht! Also machte ich mir Gedanken über die Ansprüche an Passform und Material für eine Windel für Hunde und speziell natürlich für Lenny und nähte die ersten Modelle. Gemeinsam entwickelten und verfeinerten wir über längere Zeit Schnitt und Konstruktion der Windel. Laufend getestet durch Lenny. Als Material schien mir ein anschmiegsamer, atmungsaktiver Stoff geeignet, der neben Festigkeit auch genügend Dehnung ermöglicht und bei 60º gewaschen werden kann. Als Einlage sollte ein saugstarkes Vlies Verwendung finden, das, gut festgenäht, weder beim Tragen noch beim Waschen verrutschen durfte. Am Körper des Hundes sollte die Windel ohne störende Befestigungen (Klettverschlüsse, Druckknöpfe oder Plastikschnallen) allein durch einfaches Binden halten.
 

Die Lösung: einfach perfekt!

Entstanden ist eine waschbare, saugstarke und sehr einfach zu handhabende Rüdenwindel aus hochwertiger Viskose. Rüde Lenny erhielt einen Satz von neun Windeln: 7 für die Tage der Woche und 2 für die Waschtage. Der Familienfrieden war gerettet und Lenny sichtlich zufrieden, dass er sich im Haus bewegen konnte, ohne ständig eine Tropfspur zu hinterlassen. Auch war sein Schlafplatz morgens trocken und Anne musste nicht mehr Berge von Handtüchern und Hundekorbbezügen waschen.
 

"Mensch, ich bin doch nicht die einzige mit diesem Problem!"

Bei Anne entstand die Idee, diese Windeln auch anderen Hundebesitzern und -besitzerinnen und natürlich auch Hunden zugänglich zu machen. Nachdem sie selbst jahrelang erfolglos eine passende Windel für Ihren Hund gesucht hatte und nun diese perfekten Windeln vorhanden waren, durfte man diese Erfindung nicht für sich behalten! Nach anfänglichem Zögern steckte sie mich mit ihrer Begeisterung an.
 

Ein Modell für Hündinnen muss her!

Inzwischen war meine Hündin Pino altersbedingt auch zeitweise inkontinent und so war es nur logisch, auch eine Hundewindel für Hündinnen zu entwickeln. Die andere Anatomie erforderte ein ganz eigenes Windelmodell und vor allem eine ausgetüftelte Bindung, die das nach unten Wegrutschen der Windel verhindert. Mit Hunden der verschiedensten Rassen und Fellarten wurde die Windel getestet – zum Glück haben wir einen grossen Bekanntenkreis mit vielen Hundehaltern!
 

Piccobello-Hundewindeln wird geboren

Zuerst boten wir die Windeln in unserer Region bei Tierärzten und Futterhändlern an. Die sehr gute Resonanz zeigte und bestätigte uns den Bedarf nach solch einem Produkt. Um die Windel für Hunde auch über die Region hinaus beziehbar zu machen, haben wir nun unser Angebot ins Worldwideweb gestellt und hoffen, somit allen Frauchen und Herrchen mit tröpfelnden Hunden mit den Piccobello-Hundewindeln einen guten Dienst zu leisten.
Inzwischen ist Lenny in die ewigen Jagdgründe eingegangen. Deswegen sind wir besonders stolz, dass er sozusagen als Pionier und Initiator unseres Projekts noch immer unser Piccobello-Flaggschiff ist!
Lesen Sie hier wie piccobello Hundewindeln heute hergestellt werden.
 
Wir freuen uns über Ihr feedback, über Anregungen und Verbessungsvorschläge!
 
 

Mignon Banushi und Anne Fischer

 
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten